30. Juni Gemeindefest

So macht Gemeinde richtig Spaß und zeigt sich echte Gemeinschaft. Ein herzlicher Dank an alle Planenden im Vorfeld, Kuchenbäcker und Kaffeekocher, Beschaffer alles Nötigen, Helfer an allen Ecken und Enden; Dank den Gottesdienst Mitgestaltenden, besonders den Kindergartenkindern und dem Team für ein tolles Anspiel mit Liedern und dann auch die Ausrichtung der Spielestraße; Dank allen dienstbaren Geistern, die wo nötig Hand angelegt haben. Das gelungene Gemeindefest schloss mit einer kleinen Andacht vor dem wunderschön gestalteten Wandbild: Der gute Hirte hinter dem großen Fenster im Gemeindehaus.
Im Blick auf unsere Gemeinde kann man wirklich mit Manfred Siebald singen: Gut, dass wir einander haben, gut, dass wir einander sehn, Sorgen, Freuden, Kräfte teilen und auf einem Wege gehen.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für 30. Juni Gemeindefest

Christi Himmelfahrt

Super Wetter, herzliche Gastfreundschaft der Ebersbacher Dorfgemeinschaft, logistisch alles topp vorbereitet, Verpflegung lecker, festlich gerahmt vom Posaunenchor der Auferstehungskirche und dem Gesangverein Eintracht Blaich und Kauernburg, ein herzlicher Dank an alle.
Ein besonderer Dank nach oben für die beste aller Nachrichten: Der unfassbare Gott, den aller Himmel Himmel nicht fassen können, begegnet uns in seinem Wort und kommt uns nahe im Gebet.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für Christi Himmelfahrt

30. Juni – Gemeindefest

Herzliche Einladung zu unserem diesjährigen Gemeindefest. Wir beginnen um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst. Er wird von unseren Kindergartenkindern mitgestaltet. Auch unsere Kirchenmaus Lucie wird aller Voraussicht nach wieder dabei sein. Wo genau wir den Gottesdienst feiern, wird noch nicht verraten. Auf jeden Fall kommen Sie zur Auferstehungskirche. Dort sind Sie auf jeden Fall richtig. Nach dem Gottesdienst wollen wir auf dem Kirchplatz und um die Kirche herum weiterfeiern. Für die Kinder bietet das Kindergarten-Team eine Spielestraße an. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl wieder aufs Beste gesorgt.

So freuen wir uns auf diesen besonderen Tag mit einem festlichen Gottesdienst, in fröhlicher Gemeinschaft und guten Begegnungen.

Veröffentlicht unter Gottesdienste, Termine | Kommentare deaktiviert für 30. Juni – Gemeindefest

11. Juli – Frauentreff am Abend

Vor der Sommerpause lädt das Vorbereitungsteam alle jungen und jung gebliebenen Frauen ein zum Frauentreff am Abend. Beginn ist um 19.00 Uhr. Lassen Sie sich zuerst kulinarisch verwöhnen. Und dann gibt es wie immer einige geistliche Denkanstöße! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Freundin, die Sie gerne mitbringen dürfen.

Veröffentlicht unter Termine, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 11. Juli – Frauentreff am Abend

21. Juli – Mönchshofgottesdienst

Inzwischen ist es gute Tradition, dass wir an einem Sonntag im Juli, in diesem Jahr auf Bitten des Mönchshof- Teams erst am 3. Sonntag im Juli um 10:00 Uhr, unsere Kirchenmauern verlassen und Gottesdienst im wunderschönen Mönchshofgarten feiern. Feiern Sie mit uns – mit „Kind und Kegel“. Wir bereiten einen familienfreundlichen Gottesdienst vor, der für Jung und Alt in gleicher Weise ansprechend ist. In bewährter Weise wird unser Posaunenchor diesen Gottesdienst musikalisch mitgestalten. U.U. ist auch unser Kirchenchor wieder einsatzbereit. Herzliche Einladung! Herzlich willkommen!

Veröffentlicht unter Gottesdienste, Termine | Kommentare deaktiviert für 21. Juli – Mönchshofgottesdienst

Offene Angebote

…für Senioren

Bibelstammtisch
Di., 11. Juni. und Di., 9. Juli, jeweils um 14.30 Uhr im Gemeindehaus Auferstehungskirche. Wir trinken zuerst miteinander Kaffee und lesen dann gemeinsam einen Bibeltext. Jeder, der gerne mit anderen in der Bibel liest oder das einfach mal ausprobieren will, ist herzlich willkommen. Bringen Sie bitte möglichst ihre eigene Bibel mit! Info bei Diakon Günther Wagner, Tel. 690 98 32

Halbtagesfahrten
Am Di., 23. Juli findet die erste Halbtagesfahrt statt. Zuerst gibt es eine Einkehr bei Kaffee und Kuchen im Hotel Rennsteig in Steinbach am Wald. Anschließend besichtigen wir das Tropenhaus “Klein Eden” in Tettau. Zum Ausklang besuchen wir den “Dom des Frankenwaldes”, die St. Laurentiuskirche in Buchbach.

Am Di., 24. Juli geht es ins Fichtelgebirge – wir spazieren um den Fichtelsee und kehren im “Waldhotel” ein. Dann besichtigen wir das Goldbergbaumuseum in Goldkronach und verweilen anschließend in der schönen Markgrafenkirche in Nemmersdorf.

Abfahrtszeiten (für beide Halbtagesfahrten): 12.30 Melkendorfer Straße, 12.40 Tankstelle Ziegelhütten, 12.45 Pörbitscher Platz, 12.50 FW-Haus Blaich, 12.55 Mainpark, 13.00 Kauernburg.

Vorschau: Ganztagesfahrt
Am Dienstag, dem 13. August dürfen Sie sich auf eine Ganztagesfahrt nach Bad Elster im Vogtland freuen. Genaueres finden sie in der nächsten Ausgabe.

Anmeldungen zu allen Fahrten bei Diakon Günther Wagner, Tel. 690 98 32

…für Familien

An Sonntagen mit Kindern zum Gottesdienst? Na klar! Gerne an dieser Stelle der „Wegweiser“ im Bereich der Auferstehungs- und Friedenskirche:

So., 2.6. 11.00 Uhr im Gemeindezentrum der Friedenskirche: Gottesdienst aus der Kiste


So., 30.6. 10.00 Uhr Auferstehungskirche: Familiengottesdienst mit dem Kindergarten


So., 2.7. 11.00 Uhr in der Friedenskirche: Gottesdienst aus der Kiste


So., 21.7. 10.00 Uhr Familiengottesdienst im Mönchshofgarten

Veröffentlicht unter Termine, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Offene Angebote

Unsere Konfirmanden 2020

Seit Februar bereiten wir uns auf die Konfirmation 2020 vor. Nun endlich haben wir es geschafft, einen Fototermin mit allen zustande zu bringen. In diesem Jahr sind es 14 junge Leute. An der Pinnwand, im Eingangsbereich unserer Kirche, haben wir ihr Bild aufgehängt und jeden und jede namentlich kenntlich gemacht. Darf ich Sie, wertes Gemeindeglied, heute um etwas bitten? Begleiten Sie unsere jungen Leute durch Ihr Vorbild, mit Ihrem Interesse und vor allem immer wieder mit Ihrem Gebet. Denn wir wissen es doch: An Gottes Segen und gutem Geleit ist nicht nur sprichwörtlich, sondern tatsächlich, alles gelegen. Herzlichen Dank für diesen so wichtigen Dienst.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für Unsere Konfirmanden 2020

Konfirmation 2019

Viel zu schnell vergingen die gut 13 Monate Vorbereitungszeit auf die Konfirmation 2019. Ein in allen Teilen selbstgestalteter Konfirmanden-Vorstellgottesdienst eröffnete die Konfirmationswoche. Der Kommentar eines Gemeindegliedes dazu: Na, Herr Pfarrer, die müssen ja viel Gutes im Unterricht mitbekommen haben. Nach der Beichtfeier am Samstag, die für alle, Konfirmanden und Angehörige, eine rechte Vorbereitung war, feierten wir am Sonntag, 14. April, einen festlichen Einsegnungsgottesdienst. Pfarrer Thamm war es noch einmal wichtig, den jungen Leuten die Liebe Jesu deutlich vor Augen zu malen: Du, Jesus wartet in großer Liebe auf dich. Musikalisch ausgestaltet wurde der Gottesdienst von der Sing and Pray Crew. Wir wünschen den jungen Leuten von Herzen Gottes reichen Segen.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für Konfirmation 2019

Rückblick – Familienkreuzweg

Mit sieben Stationen hat ein munteres Team aus der Auferstehungskirche auch in diesem Jahr wieder den Familienkreuzweg gestaltet. Liebevoll und sehr persönlich wurden die Stationen auf dem Leidensweg Christi verbunden mit Erfahrungen aus unserem Leben. Leid und Verrat, Schuld und Versöhnung, Angst und die Sehnsucht nach Frieden in unserer schwierigen Welt waren die lebensnahen Themen an den Stationen. Die Teilnehmer erhielten kleine Schatztruhen, in die nach und nach Symbole zur Erinnerung gesammelt wurden. Das große Kreuz haben die Kinder vom Großparkplatz am Schwedensteg bis zum Hügel hinter der Plassenburg getragen.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für Rückblick – Familienkreuzweg

Rückblick – Osternacht

Inzwischen feiern annähernd zehn Gemeinden in unserem Dekanat Kulmbach die Osternacht. Brauchen wir dann überhaupt noch eine Osternachtsfeier in unserer Gemeinde? Wer solche Gedanken bewegen sollte, der wurde in diesem Jahr wieder aufs Neue eines Besseren belehrt. Rund 120 Gemeindeglieder jeden Alters versammelten sich um 5 Uhr (!) um das Osterfeuer auf dem Kirchplatz. Dort wurden wir hineingenommen in den Verrat des Petrus am Feuer im Innenhof des Hohen Priesters. Zugleich wurden wir erinnert an die Geschichte vom brennenden Dornbusch, den Mose in der Wüste brennen, aber nicht verbrennen sah.

Am Osterfeuer entzündet, zogen wir dann mit der Osterkerze in die dunkle Kirche und feierten dort die Auferstehung unseres Herrn. In großer Runde ließen wir uns an seinen Tisch zum Heiligen Abendmahl einladen. Bei einem reichhaltigen Osterfrühstück in fröhlicher Runde klang die Osternachtsfeier aus. Doch! Trotz vieler Vorbereitungen – es hat sich wieder gelohnt. Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden. Besonderer Dank gilt wieder allen Mitwirkenden an der Osternacht. Dank denen, die zunächst den Passions- und dann den Ostergarten vor dem Altar wieder eindrücklich gestaltet haben. Danke auch allen dienstbaren Geistern, die uns ein reichhaltiges Osterfrühstück bereitet haben.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für Rückblick – Osternacht