Weihnachtsliedersingen

15. Dez. – Die Gitarrengruppe und eine Sängergruppe werden auch dieses Jahr wieder adventliche und weihnachtliche Lieder ab 13.30 Uhr auf dem Mönchshof- Weihnachtsmarkt am 3. Adventssonntag zu Gehör bringen.
Folgende Probentermine sind geplant: immer donnerstags um 19.30 Uhr, am 28. November und am 5. + 12. Dezember. Lassen Sie sich einladen und singen Sie mit – die Gitarrengruppe freut sich auf Sie!

Veröffentlicht unter Termine, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsliedersingen

Weihnachtsspielproben

Für den Familiengottesdienst am Heiligen Abend haben die Proben begonnen –
wenn nicht anders vereinbart, treffen wir uns jeweils an den Samstagen im Dezember um 10.00 Uhr im oberen Saal im Gemeindehaus oder in der Kirche

Veröffentlicht unter Termine, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsspielproben

Adventsgemeindefeier

7. Dez., 14 Uhr – Ganz herzlich laden wir alle Gemeindeglieder zur adventlichen Feier in unser Gemeindehaus ein. Am Samstag vor dem 2. Advent ist es wieder so weit. Treffpunkt 14 Uhr im großen Gemeindesaal. Das Programm wird natürlich noch nicht verraten. Lassen Sie sich zu Heiterem und Besinnlichem einladen. (Sollten Sie zu diesem Nachmittag etwas beitragen wollen, Anruf im Pfarramt genügt).

Einmal heraus aus den eigenen vier Wänden, Gemeinschaft pflegen, zur Ruhe und ins Nachdenken kommen auf dem Weg nach Weihnachten, das ist unser Angebot. Natürlich soll auch das Leibliche nicht zu kurz kommen. Probieren Sie selbstgebackenen Stollen und leckere Kuchen. Also: Termin unbedingt vormerken: 7. Dezember, 14 Uhr, Gemeindesaal.

Veröffentlicht unter Termine, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Adventsgemeindefeier

Adventseinläuten

30. Nov., 17 Uhr – Natürlich findet auch in diesem Jahr der „Gottesdienst für unsere Kleinen“ am Samstag vor dem 1. Advent statt.
Unter dem Thema: „Wir machen uns auf den Weg“ wollen wir bewusst in die Adventszeit starten. Versprochen: Es wird gewiss wieder ein „bewegter“ Gottesdienst. Mit kindgerechten Liedern und Gebeten, dazu der besten aller Nachrichten. Natürlich ist die Kirchenmaus Lucie auf dem Weg nach Bethlehem dabei. Herzliche Einladung. Nach dem Gottesdienst feiern wir bei Glühwein/-saft und Knabbereien auf dem Kirchplatz ein wenig weiter. Unser Posaunenchor wird uns dabei adventliche Weisen spielen. Und, wer unterwegs ist, der will auch ankommen.
Herzliche Einladung zur Fortsetzung (Gottesdienst für unsere Kleinen) 24. Dezember, 14.30 Uhr in unserer Kirche.

Veröffentlicht unter Gottesdienste, Termine | Kommentare deaktiviert für Adventseinläuten

Interview – Fragen zur Verabschiedung von Diakon Günther Wagner

Herr Wagner, Sie sind seit 1. September 2006 als Gemeindediakon mit Schwerpunkt in der Auferstehungskirche und Friedenskirche tätig. Sie haben sich entschieden, zwei Jahre vor dem regulären Ruhestand, am 31.1.2020 zu gehen. Warum?

Wie viele wissen, ist bei einer HWS – Operation Ende 2018 eine Stimmbandlähmung aufgetreten, die mich seit dem beeinträchtigt. Auch, wenn das Gott sei Dank dem Anschein nach kaum mehr zu merken ist, besteht die einseitige Lähmung weiterhin. Meine Stimme verträgt keine volle Belastung. Außerdem waren die vergangenen Jahre nicht einfach, in der Doppelrolle als pflegender Angehöriger und im Dienst. Für mich fühlt sich die Entscheidung, jetzt zu gehen, sehr gut an.

Wenn Sie auf die vergangenen Dienstjahre zurückblicken – was hat Ihnen Freude gemacht?

Ich bin gerne Diakon, und bleibe es auch. Bei den Menschen zu sein, Hand in Hand mit den Pfarrern und den Mitarbeitern der Kirchengemeinden: eine erfüllende und schöne Aufgabe. Ich danke dabei herzlich für die Freiheit, die ich hatte. Und alle fruchtbare Zusammenarbeit. Der Bereich der „Angebote für Senioren“ hat mir dabei eine besondere Freude gemacht: Fahrten, Gruppen, Gespräche, die Harfengruppe – eine fröhliche Mischung aus gelebter Gemeinschaft, Erlebnis, Horizonterweiterung und Tiefgang. Pfingstnacht. Gottesdienste. Unzählige Gespräche, Seelsorge, auch im Trauerfall. Wenn ich dem einen oder anderen gutgetan habe, dann freue ich mich. Mit Kindern und Familien, und lebendigen Mitarbeiterteams: Familienkreuzweg, Kindergottesdienste, Gottesdienst aus der Kiste. Ich habe dabei viel gelernt. Die Aufgabe mit der Jugend war für mich nicht einfach. Es tut mir leid, wenn ich hier und auch in anderen Bereichen Menschen nicht gerecht geworden bin oder sie enttäuscht habe.

Wir leben in einer Zeit großer Veränderungen. In der Welt. In der Kirche. Was wünschen Sie für die Kirche, für die Gemeinden?

Für die Friedenskirche bitte ich Gott, dass die großen Veränderungen im nächsten Jahr mit vereinten Kräften gut gelingen. Darin liegt auch eine große Chance. Für die Auferstehungskirche wünsche ich, dass die Lust der jungen Leute, die Kirche mitzugestalten, anhält und schöne Blüten bekommt! Ihr Jugendmitarbeiter/Innen seid einfach toll! Für die Kirche und Gottesdienste wünsche ich viel mehr Lebensnähe in Inhalt, Sprache und Musik. Vertraut den neuen Wegen, mutig und voller Hoffnung!

Was haben Sie sich für den Ruhestand vorgenommen?

Es ist geplant, dass wir Ende Mai nach Untersteinach bei Weidenberg umziehen. Wir, das heißt: meine Partnerin Irene Wegener und ich. Wir haben viel vor: Vor allem unser Haus umbauen und wohnlich gestalten. Und dann? Mal sehen, vielleicht wachsen bald wieder frisches Gemüse im Garten, oder Passionsblumen (meine Lieblingsblume, siehe Bild) und Nachtkerzen. Und dann? Einfach mal sehen, was kommt. Wie wir landen in unserer neuen Kirchengemeinde (Nemmersdorf), oder in Weidenberg, oder in Bayreuth. Mich wird sicher nicht die Langeweile plagen. Und die Kinder und Enkel sind ja auch noch da… Allen wünsche ich von ganzem Herzen eine gute Reise ins neue Jahrzehnt! Herzliche Einladung zur Verabschiedung und zur Dankandacht!

Das Interview führte Beate Oehrlein

Dankandacht mit Harfen
Am Samstag, 1. Februar um 17.00 Uhr ertönen in der Auferstehungskirche viele Saiten der Veeh- und Zauberharfen. Die Harfengruppe „Vielsaitig“ spielt gemeinsam mit der Bayreuther Harfengruppe „Psalterium“ unter der Leitung von Herrn Erich Jung. Diakon Günther Wagner will damit – nach der offiziellen Verabschiedung am 19. Januar in der Friedenskirche – noch einmal in der Auferstehungskirche dankbar Abschied nehmen.
Übrigens: die Harfengruppe „Vielsaitig“ wird weiter von Günther Wagner geleitet

Herzliche Einladung!

Veröffentlicht unter Gemeindeleben, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Interview – Fragen zur Verabschiedung von Diakon Günther Wagner

Neue Chorleitung

Seinen ersten Auftritt unter neuer Chorleitung hatte unser Kirchenchor am Kirchweihsonntag, 27. Oktober, in unserer Auferstehungskirche. Pfarrer Thamm stellte die neue Chorleitung, Frau Andrea Hochreuther, der Gemeinde vor. Er bedankte sich bei Frau Hochreuther, Kirchenmusikschülerin in Bayreuth, für die Übernahme dieses schönen Dienstes in unserer Gemeinde mit einem kleinen Geschenk und segnete sie für ihre Aufgabe. Bei der Ausgestaltung des Gottesdienstes merkte man dem Chor die Freude an, dass es unter neuer Leitung endlich wieder vorangeht.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für Neue Chorleitung

Erntedank mit dem Kindergarten

Festlich geschmückt war unsere Auferstehungskirche wieder mit Gaben der Natur. Besonders schön, dass unsere Kindergartenkinder den Erntedank-Gottesdienst mitgestalteten. Mensch, nimm doch nicht alles so gedankenlos hin! Schau hin! Blick dahinter, was Gott dir ein ganzes Jahr an Gutem hat wieder zukommen lassen. So feierst Du Ernte-DANK richtig. So wird dieser Tag zum Fest, zum Ernte-DANK-FEST. So lautete die Botschaft dieses Gottesdienstes. Danke den Kindern und Erzieherinnen unseres Kindergartens. Dank unserem Posaunenchor. Dank den Spendern von Erntegaben. Dank den vielen Helfern beim Schmücken der Kirche und der Vorbereitung und Durchführung des Mittagstisches und der Kaffee- und Kuchentheke. Dank an Frau Limmer für die leckere Kürbissuppe. Dank der Familie Zimmermann des Hauenreuther Hofladens für die Wiener-Spende. Gerne ließen sich Jung und Alt nach dem Gottesdienst zur gemeinsamen Mahlzeit einladen.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für Erntedank mit dem Kindergarten

Kindergottesdienst mit neuem Schw ung

Zum Auftakt unserer neuen Kindergottesdienstreihe haben wir mit dem Thema „Es ist noch Platz in der Arche“ begonnen. Die Kinder erfreuten sich an der lebendigen Erzählung Günther Wagners und konnten die Entstehung der Arche sowie die Aufnahme der Tiere und Menschen in die Arche mitspielen und erleben.
Im Anschluss wurde gemeinsam eine Collage mit dem Motto „Solange die Erde steht“ gestaltet. Der Gottesdienst wurde mit gemeinsamen Liedern und dem Kinderglaubensbekenntnis ansprechend abgerundet.

Falls wir euer Interesse geweckt haben, kommt doch zu unserem nächsten Kindergottesdienst am 8. Dezember um 9.30 Uhr.
Wir freuen uns auf euch – euer Kigo-Team

Veröffentlicht unter Gemeindeleben, Gottesdienste, Termine | Kommentare deaktiviert für Kindergottesdienst mit neuem Schw ung

25+1 Sing and Pray Crew – Konzert

Nachdem im vergangenen Jahr das Konzert zum 25-jährigen Bestehen unseres Gospelchores (Sing and Pray Crew) verletzungsbedingt ausfallen musste, war es am 19.10 soweit. Es wurde eben 25+1 gefeiert. Und das mit tollem Programm und einem chorischen
Feuerwerk über 1 ½ Stunden. Videoclips, Einspielungen von Filmsequenzen mit Choruntermalung machten das Programm äußerst abwechslungsreich.
Danke für ein tolles Konzert. Danke, es war mehr als ein Konzert.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für 25+1 Sing and Pray Crew – Konzert

Silberne Konfirmation

Neun der ehemals 23 Konfirmanden begingen ihr 25. Konfirmationsjubiläum.
Heinz Geyer, ihr ehemaliger Konfirmator hielt die Festpredigt
über das Leitwort: Sorget nicht. Ihr seid doch viel mehr als die Blumen auf dem
Feld und die Vögel in der Luft. Vor dem gemeinsamen Abendmahlsgang wurde
jedem Jubilar noch einmal sein damaliger Konfirmationsspruch zugesprochen.
Eine persönliche Segnung folgte. Ein herzlicher Dank der Sing and Pray Crew für
die musikalische Bereicherung des Gottesdienstes.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Kommentare deaktiviert für Silberne Konfirmation